Was eine Haushaltsversicherung absichern kann

Jeder, der eine Mietwohnung bewohnt oder Eigentümer eines Hauses ist, sollte über eine Haushaltversicherung nachdenken, die wohl eher auch unter dem Begriff der Hausratversicherung bekannt ist.

Was die Haushaltsversicherung absichert

Die Haushaltversicherung versichert den gesamten Hausrat, wenn es zu Schäden durch Diebstahl, Feuer, Sturm, Hagel oder Einbruch kommt. Auch Schäden, die durch Leitungswasser entstehen können, werden mit der Hausratversicherung abgedeckt.

Wurde ein Gegenstand bzw. der Hausrat durch oben genannte Ursachen beschädigt, so zahlt die Hausratversicherung entweder die Reparatur oder übernimmt die Kosten für die Neuanschaffung. Zu beachten ist jedoch, dass Wertgegenstände, sprich Bargeld, Schmuck, teure Kunstwerke wie Bilder oder Wertpapiere nur bis zu einer Höhe von 20 Prozent der Versicherungssumme abgedeckt. Wer im Besitz solch kostbarer Dinge ist, sollte entweder eine Zusatzprämie vereinbaren oder eine Versicherung abschließen, die speziell diese Gegenstände versichert. Auch Campingausrüstungen oder Musikinstrumente sind in einer Haushaltversicherung versichert, zudem können Zusätze generell hinzugefügt werden.

So können beispielsweise auch Überspannungsschäden, die durch einen Blitz entstehen, ebenfalls abgesichert werden. Nicht nur der sich im Haus oder der Wohnung befindliche Hausrat ist geschützt, sondern auch der Hausrat innerhalb einer Urlaubsreise.

Dabei ist zu beachten, dass der Aufenthalt keine drei Monate übersteigen darf. Entsteht im Urlaub in einem Hotel beispielsweise ein Schaden an einem Hausratgegenstand, so leistet die Hausratversicherung hierfür, jedoch nur in Höhe von 10 Prozent. Hier kann man die Leistungen mit einem Hausratversicherung Rechner bei brutto-netto-gehaltsrechner.net vergleichen.

Keine Leistung bei Diebstahl

Werden jedoch Gegenstände aus dem Fahrzeug entwendet, leistet die Hausratversicherung keinen Ersatz. Auch Schäden an Kraftfahrzeugen und Schäden, die durch Hochwasser oder Niederschläge verursacht wurden, gehören nicht zum Umfang der Hausratversicherung dazu.

Besitzt man ein Fahrrad, das man in der Zeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr mit einem Schloss gesichert, irgendwo abgestellt hat und dieses Fahrrad wurde gestohlen, dann zahlt die Haushaltversicherung ebenfalls. Wird das Fahrrad jedoch in der Zeit von 22.01 Uhr und 5.59 Uhr gestohlen oder es wurde generell nicht mittels Schloss gesichert, erfolgt keine Ersatzleistung der Hausratversicherung. Befindet sich das Fahrrad jedoch in dieser eben genannten Zeit in einem verschlossenen Raum und es wird dann gestohlen, wird durch die Haushaltversicherung Ersatz geschaffen.

Unternehmen und Selbständige müssen sich anders versichern

Unternehmen und Selbständige müssen die Einrichtung Ihres Betriebes oder Ladengeschäft anders versichern als Privatleute. Eine private Hausratversicherung reicht hier nicht aus. Eine Gewerbeversicherung versichert, je nach abgeschlossenem Versicherungsumfang, auch das Inventar eines Ladengeschäftes. Dazu muss aber beim Abschluß der Gewerbeversicherung die genaue Art des Gewerbes und der Inhalt des Ladengeschäftes angegeben werden. Über die Gewerbeversicherung erhält man hier mehr Informationen und kann sich ausführlich informieren: www.betriebshaftpflicht-betriebshaftpflichtversicherung.de/gewerbeversicherung